Teilkörpermassage

Während einer 20-, 30- oder 60-minütigen Teilkörpermassage konzentriert sich der Wellnesstherapeut auf besondere Bereiche des Körpers. Aufgegliedert wird der Körper bei der Teilkörpermassage in unterschiedliche Bereiche:

- Arme
- Bauch
- Beine
- Füße
- Gesicht
- Nacken
- Rücken

Sie entscheiden selbst, wo Sie eine Massage wünschen. Sie haben auch die Möglichkeit, maximal zwei verschiedene Körperbereiche zu kombinieren. Je nach Grifftechnik und Charakteristik der Massage wirkt sie beruhigend und entspannend oder auch kreislaufanregend. Während der kurzen Auszeit kann sich Ihr Körper regenerieren und Sie können gestärkt in den Tag gehen.

Prävention