Gerätetraining

Das Gerätetraining dient im Allgemeinen dem Aufbau der Muskulatur.

Eine kräftige Muskulatur ist essentiell wichtig um z.B. Haltungsschwächen auszugleichen oder altersbedingte Vorgänge zu verlangsamen.

Aber auch durch stereotype Bewegungen im Alltag und die dadurch erlangten "einseitigen" Belastungen können durch gezieltes Gerätetraining ausgeglichen werden.

Diese Art des Trainings eignet sich sehr gut für Anfänger, weil durch den vorgegebenen Bewegungsablauf Ausweichbewegungen vermieden werden. Aber auch Sportler können durch gezielte Kräftigung sportspezifisch ihre Muskulatur aufbauen um Verletzungen vozubeugen.

Gerätetraining umfasst allerdings nicht nur die Kräftigung an Großgeräten, sondern es kommen, individuell angepasst, auch Kleingeräte und das eigene Körpergewicht zum Einsatz. Außerdem wird neben der Muskelkräftigung - je nach Fokussierung - auch an der Koordination, an der Ausdauer und an dem Gleichgewicht gearbeitet.

Prävention